Willkommen im Blöögam Hüs...

„Aufgrund der Coid-19-Pandemie ist die Beherbergung zu touristischen Zwecken bis voraussichtlich zum 30. November 2020 untersagt. Auch danach kann es weitere Einschränkungen insbesondere bei touristischen Beherbergungen und Reisen geben. Diese können sich auch kurzfristig ändern. Bitte informieren Sie sich daher, ob Sie im genannten Buchungszeitraum zum angestrebten Reisezweck beherbergt werden dürfen. Eine Übersicht zu den geltenden Regelungen finden Sie hier: https://www.deutschertourismusverband.de/service/coronavirus/uebersicht-zu-behoerdlichen-massnahmen.html. Eine Verantwortung für Aktualität und Vollständigkeit der Informationen auf den verlinkten Seiten können wir nicht übernehmen.“ 

 

 

 

 

... oder moin, moin, wie die Einheimischen sagen. Sie möchten mitten im „Nationalpark Wattenmeer“ Urlaub machen? Prima, dann schauen Sie doch mal herein.

 

Amrum gehört wie Föhr, Sylt, Pellworm und Nordstrand zu den Nordfriesichen Inseln. Fünf Dörfer gibt es auf der zehntgrößten deutschen Insel: Vom Fährhafen in Wittdün geht es vorbei an Steenodde (wo es frische Krabben vom Kutter gibt), Süddorf, Nebel zu uns nach Norddorf mit der Vogelschutzzone "Odde".

28,5 Kilometer lang ist der Lauf, wenn Sie "die Perle der Nordsee" umrunden wollen und Amrum besteht aus 20,5 Quadratkilometern Strand, Dünen, Wald, Heide und herrlichen Wander- und Radwegen.

 




 

Das Blöögam Hüs

 

 

Unsere Wohnungen in Norddorf auf Amrum

bieten das richtige Ambiente für Erholung pur.

Strand, Sand, Sonne, Düne, Watt, Welle, Wind und

Wald – wer einmal die Insel besucht hat, wird

gerne wieder kommen.
Ob Radfahren, Spazieren gehen, Strand-

oder Wattwanderungen, Baden, Surfen ... ,

für jeden Geschmack ist etwas dabei.



Das Blöögam Hüs ist ein Nichtraucher Haus und Haustiere sind nicht erlaubt.

Zu beiden Wohnungen gehört jeweils ein PKW-Abstellplatz vor dem Haus.

Die Fahrräder können in den speziellen Fahrradständern auf dem Grundstück abgestellt werden.